Musikverein Rohrbach

Schlagersommer begeistert das Publikum

Am Samstag, 6. Juli 2019 veranstaltete der Musikverein Rohrbach im Schulhof der Grundschule bei bestem Wetter seinen ersten Schlagersommer. Zu diesem Event reisten zahlreiche internationale Stargäste der Schlagerszene an, um unter freiem Himmel und in gemütlicher Abendatmosphäre die vielen Besucher mit ihren Hits zu unterhalten. Der gesamte Schulhof war zur Veranstaltung passend dekoriert und das Schulhaus stilvoll beleuchtet.

So nahm beispielsweise Michael Holm alias René Weiland das Publikum mit nach „Mendocino“, Katja Ebstein’s „Wunder gibt es immer wieder“ wurde als Duett von Laura Siffling und Klara Schmidt dargeboten und mit Jungmusikern der Bläser-AG sowie des Jugendorchesters sangen Larissa Maierhöfer und Christoph Rieger gemeinsam „Dorfkind“ von den Dorfrockern. Michael Kuhmann interpretierte „Wieder alles im Griff“ von Jürgen Drews. Weitere Schlager des Abends waren „Er gehört zu mir“ (Céline Weiland und Laura Siffling), „Himmelblaue Augen“ und „König von Deutschland“. Doch auch Fans von Udo Jürgens oder der Neuen Deutschen Welle kamen voll auf ihre Kosten. Zum Titel „99 Luftballons“ ließ Simone Rieger zusammen mit dem Publikum bunte Luftballons in den Abendhimmel aufsteigen. Danach ging es melancholisch weiter mit Irina und Madlin Kraus und „Can’t Help Falling in Love“ von Elvis Presley. Florian Volz performte unter anderem den Udo Jürgens-Hit „Ehrenwertes Haus“ und brachte den Schulhof stimmungsmäßig zum Kochen. Alle Sängerinnen und Sänger hatten sich für diesen Abend passende Kostüme zusammengestellt und Showeinlagen vorbereitet, was beides begeistert beklatscht wurde. Zum Abschluss standen nochmal alle Sängerinnen und Sänger gemeinsam auf der Bühne und sangen „Tränen lügen nicht“.

Die Zuhörer, wie auch alle Musiker auf der Showbühne hatten sichtlich Spaß und unser erster Schlagersommer gestaltete sich als voller Erfolg. Die Verköstigung übernahm der Foodtruck „Die rote Emma“ mit einer Auswahl von Pulled Pork Burgern, Kartoffeln mit Quark, Wurstsalat to go und Currywurst. Zusätzlich war eine Bar für Wein und sommerliche Cocktails aufgebaut. Nach dem musikalischen Feuerwerk des Orchesters läutete der „Kraichgau DJ“ die Aftershowparty ein und sorgte bis zum frühen Morgen für gute Stimmung.


Eine solche Veranstaltung wäre ohne zahlreiche Helferinnen und Helfer nicht möglich, daher vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön geht auch an unseren Vorstand Andreas Rebel, für die hervorragende Lichtinszenierung im Schulhof.

Scroll to Top