Zahlreiche Kinder auf der Bühne beim Jugendkonzert

Vergangenen Sonntag fand das Jugendkonzert des Musikvereins in der Rohrbacher Gießhübelhalle statt. Begrüßt wurde das Publikum von einer STOMP-Gruppe, die unter Leitung von Céline Weiland eindrucksvolle Rhythmen mit Eimern, Besen und Löffeln zeigte. Darauf folgte unsere Kindertanzgruppe, die wieder mal bewies, wie gut sie sich zur Musik bewegen kann. Als drittes nahm unsere neue Rhythmusbande auf der Bühne Platz. Die Rhythmusbande besteht seit diesem Schuljahr in Kooperation mit der Grundschule Rohrbach und der Musikschule Eppingen. Sie zeigte uns ein Body-Percussion Stück und ein Stück mit Boomwhackern, bei denen das ganze Publikum mit einbezogen wurde und die Stücke erraten durfte. Danach folgten unsere zwei Bläser-AGs unter Leitung von Tim Eggensperger und Céline Weiland. Sie zeigten eindrucksvoll in mehreren Stücken, wie gut das Zusammenspiel auch schon nach kurzer Zeit klappen kann. Zum Schluss nahm unser Jugendorchester unter Leitung von Michaela Maier auf der Bühne Platz und präsentierte die Stücke „Jerusalema“ und „Shut up and dance“.

Bevor das Abschlussstück kam, wurden noch unsere zahlreichen Kinder und Jugendlichen geehrt, die im vergangenen Jahr diverse Lehrgänge absolviert oder bei Jugend musiziert teilgenommen haben.
Zum Abschluss kam nochmals unsere Rhythmusbande auf die Bühne dazu und trug zusammen mit dem Jugendorchester den „Cup-Song“ vor.

Wir bedanken uns bei allen Jungmusikerinnen und Jungmusikern, bei allen Helferinnen und Helfern und bei allen Kuchenbäckerinnen für die Unterstützung!

Scroll to Top