Musikverein Rohrbach

Weinherbst 2018

Gelungener Weinherbst am 15. und 16. September

Am vergangenen Wochenende fand der traditionelle Weinherbst des Musikvereins Rohrbach in der Dreschhalle statt. Den Festauftakt gestaltete samstags eine Kleinbesetzung des MVR. Darauf folgte der musikalische Höhepunkt des Abends mit dem Auftritt der Katzbachtaler aus Odenheim. Mit ihrem Repertoire aus Schlagern, populären Oldies, Alpenrock und Oberkrainern brachte die etwas andere Volksmusik-Combo die vollbesetzte Dreschhalle zum Beben. Die Gute-Laune-Stimmung auf der Bühne animierte das begeisterte Publikum zum Mitsingen und zum Tanzen. Das gute kulinarische Angebot aus traditionellem Rohrbacher Hacksteak und Flammkuchen, sowie erlesenen Weinen vom Weinkonvent Dürrenzimmern rundete den Festsamstag ab.
Am Sonntagvormittag zum Frühschoppen unterhielt die Stadtkapelle aus Eppingen die Festbesucher. Zum Mittagessen konnten unsere Gäste zwischen verschiedenen Maultaschen-Variationen wählen. Den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gestaltete unsere Jugendabteilung. Zunächst spielte die Bläser-AG unter der Leitung von Nele Schmitt einige Stücke. Anschließend übernahm das Jugendorchester, geleitet von Carolin Stier, die Unterhaltung. Zum Festausklang am späten Nachmittag spielte das Orchester des MVR.
Der Musikverein Rohrbach ist stolz, seinen Gästen ein rundum gelungenes Fest geboten zu haben. Ein solches Fest wäre ohne zahlreiche Helfer nicht möglich. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die in jeglicher Form zum Gelingen des Weinherbstes beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt unserem Vorstand Andreas Rebel, der mit der Installation seiner Lichttechnik die Dreschhalle in ein Festivalzelt verwandelt hat, was dem Fest seine besondere Stimmung verlieh.

Scroll to Top