Preisträger in unseren Reihen

Gleich vier unserer Jungmusikerinnen und Jungmusiker waren erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Am letzten Januarwochenende fanden die Wettbewerbe in Heilbronn und Bad Schönborn statt.

Bei Jugend musiziert stehen neben dem konstruktiven, pädagogisch wertvollen musikalischen Wettstreit der Team-Gedanke und die Begegnung im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam Werke der Musikliteratur verschiedener Genres zu erarbeiten und sie als sinnstiftendes Gemeinschaftserlebnis vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Die Ergebnisse unserer Jugendlichen können sich sehen lassen: 

So erhielt Melina Hofmann in der Altersgruppe 5 in der Kategorie Horn Solo einen 1.Preis mit 22 Punkten. Lena Sauter erspielte in der Altersgruppe 4 in der Kategorie Oboe Solo einen 2. Preis mit 18 Punkten. Luca Gern trat mit einem Schlagzeug-Trio in der Altersgruppe 2 an und erhielt mit 24 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Julian Lehmann trat in der Altersgruppe 4 in der Kategorie Euphonium Solo an und erhielt die Höchstpunktzahl von 25 Punkten und einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb!

Wir sind stolz auf alle vier, die mit ihrer Teilnahme Vorbild für unsere Jugendabteilung und zugleich wichtige Stützen für unsere Orchester bilden. Wir drücken Julian und Luca die Daumen für den Landeswettbewerb im März in Offenburg und Meckenbeuren. Macht weiter so!!!

Scroll to Top