Mit Instrumenten Richtung Achterbahn

Am Dienstag, den 18.06.24 begann der Tag für die Kinder und Jugendlichen unseres Jugendorchesters bereits früh morgens. Um 6 Uhr trafen wir uns am Musikerheim, um gemeinsam mit dem Jugendorchester der Stadtkapelle Eppingen, mit über 50 Personen mit dem Bus in den Europapark zu fahren. Dort fand an diesem Tag das vom Kultusministerium Baden-Württemberg veranstaltete Euro-Musique Festival statt, weshalb die beteiligten Kinder auch alle schulfrei hatten. Unter dem Motto „Musik verbindet“ trafen sich insgesamt ca. 2000 musikbegeisterte Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Am Europapark angekommen stärkten wir uns alle erstmal mit Brezeln, bevor wir die kommenden Stunden den Park unsicher machten. Um 14:30 Uhr stand dann unser Auftritt am Musikpavillon im Themenbereich Frankreich statt. Ungefähr 20 Minuten unterhielten die beiden Jugendorchester das Publikum. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Stück mit dem Jugendorchester aus Meckenbeuren und der Akkordeonjugend aus Seedorf. 

Nachdem die Instrumente wieder im Bus verstaut waren, konnten wir noch bis 18 Uhr die vielseitigen Attraktionen fahren. Um ca. 20 Uhr waren wir müde, aber sehr glücklich wieder in Rohrbach zurück. 

Wir danken der Stadtkapelle Eppingen für die wieder mal gelungene Kooperation unserer beiden Jugendorchester und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Scroll to Top